Psychiatrische Ko-Morbidität bei Autismus-Spektrum-Störungen

Die seit 2015 auf der Internetseite der AWMF (https://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/028-018.html ) abrufbare S3-Leitlinie zur Diagnostik von Autismus-Spektrum-Störungen benennt zahlreiche psychiatrische Störungen, die entweder differentialdiagnostisch auszuschließen sind, oder aber als sog. Ko-Morbidität zusätzlich diagnostiziert, kodiert und behandelt werden sollen.

Im Rahmen der Infoveranstaltung werden diese Differentialdiagnosen bzw. Ko-Morbiditäten besprochen und die (bei Ko-Morbiditäten) möglichen Behandlungsoptionen vorgestellt.

Referent: Prof. Dr. med. Matthias Dose; kbo-Fachberater für Autismus-Spektrum-Störungen und Huntington-Krankheit

Zielgruppe: Menschen aus dem Autismus-Spektrum, Angehörige, Fachkräfte und Interessierte

Termin: 19.10.2022

Ort: online

Zeitrahmen: 18:00 – 20:00 Uhr

Kostenbeitrag: 5 € (Menschen aus dem Autismus-Spektrum kostenfrei)

Anmeldung unter: Telefon: 089 4522587-0; E-Mail: info@autkom-obb.de

Startseite