Der Weiße Ring (Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer und ihre Familien) informiert über Gefahren im Internet

Diese Informationsveranstaltung gibt einen Überblick über Vorgehensweisen von Kriminellen, die das Internet benutzen, um Menschen mit diversen Betrügereien finanziell und oft auch psychisch zu schädigen. Sie agieren relativ im Verborgenen und ihre Taten sind oft schwer nachzuverfolgen.

Autisten sind manchmal besonders gefährdet, sich auf die Betrugsfallen einzulassen. Diese Veranstaltung soll auf breiter Basis informieren, was letztendlich der beste Schutz vor Internetbetrug ist.

Im Anschluss an den Vortrag gibt es eine moderierte Gesprächsrunde, sodass auch alle Fragen beantwortet werden können.

Referent: Günter Schwarz, Weißer Ring Außenstellenleiter Rosenheim

Moderatorin: Dr. Juliane Siemoneit (Dipl. Psychologin), Projektleitung EUTB

Zielgruppe: Menschen aus dem Autismus-Spektrum und alle Interessierten

Termin: 06.07.2022 - abgesagt

Ort: autkom

Zeitrahmen: 18:00 – 20:00 Uhr

Teilnehmerzahl: begrenzte Teilnehmerzahl

Kostenbeitrag: 5€ (Menschen mit Autismus kostenfrei)

Anmeldung unter: Telefon: 089 4522587-0; E-Mail: info@autkom-obb.de

Startseite