Erleben und Herausforderungen von Frauen im Autismus-Spektrum

Autistische Frauen sind die Minderheit einer Minderheit: den Autisten in unserer Gesellschaft. Die geltenden Diagnosekriterien beschreiben eher die männliche Ausprägung von Autismus.

Was bedeutet das für autistische Frauen? Wie sieht das tatsächliche Innenleben einer Autistin aus? Und wie die Außenansicht? Welchen gesellschaftlichen Erwartungen ist eine autistische Frau ausgesetzt? Diese und weitere Fragen werden von der Referentin erörtert.

Referentin: Ilonka Dahlmann (Autistin)

Zielgruppe: Menschen aus dem Autismus-Spektrum, Angehörige, Fachkräfte und Interessierte

Termin: 03.05.2022

Ort: online

Zeitrahmen: 18:00 – 20:00 Uhr

Kostenbeitrag: 5 € (Menschen aus dem Autismus-Spektrum kostenfrei)

Anmeldung unter:Telefon: 089 4522587-0; E-Mail: info@autkom-obb.de

Startseite