Grundlagen der Autismus-Spektrum-Störung und Umgang mit herausforderndem Verhalten

Wenn Sie mehr über die Hintergründe der Autismus-Spektrum-Störung wissen wollen, kann Ihnen unser Grundlagenvortrag weiterhelfen:

  • Was ist eine Autismus-Spektrum-Störung genau?
  • Was sind Merkmale von frühkindlichem, Asperger- und atypischem Autismus?
  • Was sind Ursachen und Erklärungsansätze? Welche zusätzlichen Beeinträchtigungen – sogenannte ‚Komorbiditäten’ – können auftreten?
  • Welche grundlegenden Dinge sind in der Kommunikation und im Umgang mit Kindern im Spektrum zu beachten?
  • Wie kann herausforderndem Verhalten, wie Kratzen, Beißen, Spucken, aber auch stereotypen Verhaltensweisen begegnet werden?

Referent: Daniel Wilms (Dipl. Sozialpädagoge MBA), Kontakt- und Beratungsstelle autkom

 Zielgruppe: Eltern von Kindern aus dem Autismus-Spektrum

Termine:
1. 01.02.2022
2. 15.11.2022

Ort:
1. Heilpädagogische Tagesstätte der Lebenshilfe, Hopfengartenstraße 2, 86889 Landsberg am Lech
2. Pfarrzentrum Christkönig, Barbarahaus, Barbarasaal, Bahnhofstraße 35a, 82377 Penzberg

Zeitrahmen:
1. 17:00 – 19:00 Uhr
2. 18:00 – 20:00 Uhr

Kostenbeitrag:
1. 5 € (für Menschen aus dem Autismus-Spektrum, FeD-Betreuer*innen und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen autkom sowie des Helferdienstes autismus Oberbayern e. V. kostenfrei)
2. kostenfrei

Anmeldung unter: Telefon: 089 4522587-0; E-Mail: info@autkom-obb.de

Kooperationspartner:
1. Heilpädagogische Tagesstätte der Lebenshilfe Landsberg am Lech
2. Caritasverband für den Landkreis Weilheim-Schongau e. V., OBA; Pfarrei Christkönig, Penzberg; Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern mit Behinderung